Tatü Tata - die Feuerwehr ist da!

 

 

 

Am Dienstag, den 26. Juni durften die Klassen 3a und 3b die Freiwillige Feuerwehr in Wilhermsdorf besuchen. Herr Behrends hatte wieder alles gut für uns vorbereitet und auch einen Helfer organisiert, damit beide Klassen gleichzeitig kommen konnten.
Zuerst schauten wir uns innen die Fahrzeuge und das Gerätehaus an.
Eine Gruppe startete dann im Unterrichtsraum und lernte Vieles über die Feuerwehr und den Umgang mit Feuer. Wir erfuhren, wie gefährlich allein schon der Rauch ist und sahen einen kleinen Film über einen Brandversuch in einem Zimmer. Das beeindruckte uns stark.
Die andere Gruppe bekam inzwischen das Feuerwehrauto genau erklärt. Was da alles drin ist! Und alles ordentlich aufgeräumt an seinem Platz, denn im Ernstfall muss man ja wissen, wo man was findet.
Eine Frühstückspause haben wir natürlich auch gemacht - inclusive „Hofpause“. Danach wurden die Gruppen getauscht.
Anschließend wurden wir in den beiden Feuerwehrautos zum Bolzplatz gefahren. Jetzt kam das Beste. Jeder durfte einmal das Wasser am Schlauch anstellen. Da braucht man wirklich viel Kraft.
N
un durften wir schon wieder mit dem Feuerwehrauto fahren, denn wir wurden zum Abschluss sogar zur Schule zurück gebracht. Zum Nachlesen bekamen wir noch einige Hefte und Infobroschüren. Tja, wieder einmal viel gelernt!

 

 
     
 
     
 
     
 

  Letzte Aktualisierung: 26.06.2018