"Herrschaftszeiten! Erlebnis Cadolzburg" (Klasse 2a)

 

 

Am 21.11.2017 fuhr die Klasse 2a nach Cadolzburg, um im Burgerlebnismuseum einer Führung beizuwohnen.

 

 
Im Bus: Die Kinder bereits in Hochstimmung.

Klassenfoto vor einem wunderschönen Rosenstock am Marktplatz.
     
 
Vor der Burg.
     
 
Schon vor dem Eingang liegen lauter interessante Sachen.

Wir begrüßen unsere Führerin, Frau Kasparek.
     
 
Beeindruckend, das Modell der Cadolzburg, das auch für Blinde mit Blindenschrift ausgestaltet ist.
     
 
Wir dürfen zeigen, wo wir gerade hereingekommen sind.

Auf der Zugbrücke hören wir Pferdegetrappel.
     
 
IM Eingangsbereich tolle Aushänge über die verschiedenen Jahrhunderte, die diese Burg schon überstanden hat.
     
 
     
 
In der Küche.
     
 
So wurde in Burgen getanzt.
     
 
Paul und Leni dürfen es einmal versuchen.

So wurden Stoffe eingefärbt, z.B. mit gekochter Apfelbaumrinde.
     
 
Hugo im ritterlichen Gewand.

Lea darf auch mal rein.
     
 
Horatiu und ...

... Mira können sich im Spiegel bewundern.
     
 
Den Helm wollen auch alle ausprobieren.

Der Handschuh des Ritters macht Eindruck.
     
 
Gefechte im Mittelalter.

Die Jagd um Cadolzburg.
     
 
Das Leben der Kinder am Hof.

Wir dürfen auch die Betten testen.
     
 
Und die "bequemsten" aller Überschuhe.

Klassenfoto  im Gewölbesaal.
     
 
Die brennende Burg.

Das Holzmodell.
     
 
Es gibt noch viele andere Hohenzollern-Residenzen.
 

 

  Die Schüler haben auch einige Berichte über den Ausflug verfasst:  
     
 

     
 

     
 

     

 

  Letzte Aktualisierung: 23.11.2017